Herzlich Willkommen zu unseren Video – Treffen

 

Big Blue Button (BBB) ist ein Web-Konferenzsystem für den Einsatz in einer digitalen Lernumgebung.

Das Selbsthilfezentrum (SHZ) hat für die Nutzung des Programms einen eigenen Server in Deutschland angemietet.

Als Selbsthilfegruppe dürfen wir dieses System kostenlos mitbenutzen.

Es ist kinderleicht, mit 3 Klicks ist man drin und alles von zu Hause und ohne Maske.

Lassen Sie sich überraschen und schlagen Sie Corona ein Schnippchen.

 

1. Allg. Video-Treffen

„Stammtisch-Treff“ Beginn jeweils 20 Uhr

Dienstag, 18.Mai 2021 

Moderation Werner (Barz)

Diskussion mit Prof. Dr. Brüntrup zum Thema "Die Nahtoderfahrung als philosophisches Problem"

Wer mitdiskutieren möchte, sollte sich vorab das Video ansehen

 

Dienstag, 15.Juni 2021 Moderation Werner (Barz)

Diskussion mit Prof. Dr. van Laack zum Thema: "Größer als das ganze Universum"

Zur Buchvorstellung

Teilnehmer bei allen Treffen ab 3 bis max. 12 Personen  

Anmeldung Link, siehe unten

 

2. Kennenlern - Video - Treffen

Dienstag, 27. Juni 2021   20 Uhr  Moderation Werner (Barz)

Schwerpunkt:  Kennenlernen, Austauschen (Alte und neue Mitglieder) und Informationen aus der Gruppe

Anmeldung:  Über Web-Master bei Kontakt

 

3. Kleingruppen - Video - Treffen

Intime Zellen:

Geschlossene Klein-Gruppen, Zugang nur nach Rücksprache mit Vorstand und Gruppenleiter/in

 

Offene spirituelle Zellen:

Offene Kleingruppen, Zugang für alle bekannten Mitglieder nach Anmeldung über Moderator

Donnerstag, 03. Juni 2021 

20 Uhr Moderation Helmut (Dusswald)

Teilnehmer ab 3 bis max. 8 Personen, Anmeldung Link, siehe unten

 

Alle Mitglieder unserer Gruppe können sich jederzeit mit den übersandten Zugangsdaten auch außerhalb der bekannten Termine treffen und austauschen.

Wer unsicher ist, kurz Bescheid geben, eine halbe Stunde vor Beginn ist kurze Einführung und Probelauf möglich.

 

Voraussetzungen:

Technik:  Laptop, PC oder Tablet mit Kamera und Mikrofon und Browser (am besten mit Firefox) in aktueller Version. Alternativ über Mobil- oder Festnetz- Telefon (hierbei können – je nach Telefonanbieter – unterschiedliche Kosten anfallen)

 

Persönliches:  Nahtoderfahrungen sind ein sehr sensibles und tief gehendes Thema. Zum Schutz der Teilnehmer sind nur uns persönlich bekannte Personen, (z.B. wer schon mal bei einem unserer Treffen dabei war und namentlich gelistet ist) zugelassen.

Wir freuen uns auch auf neue Interessenten! Diese bitten wir bei der Kontaktaufnahme um eine kurze Begründung ihrer Anfrage sowie einer Telefon-Nummer für evtl. Rückfragen unsererseits.

 

Regeln:  Zu einem guten Ablauf bedarf es einiger Regeln, welchen jeder Teilnehmer zustimmen muss. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zustimmungserklärung, eine Anleitung sowie die Zugangsdaten, soweit nicht schon vorhanden.

 

Viel Spaß beim „digitalen Austausch“ wünscht Euch der Vorstand. 


Kleiner Rückblick und Nachlese vergangener Treffen

 

Allgemeine Video-Treffen:

26. Januar:  Allg. Austausch " Sollen wir Video-Treffen anbieten? Breite Zustimmung"

23. März:     Nahtoderfahrung allg. Fragen, Gast Prof. Dr. G. Brüntrup demnächst "Die NTE als philosophisches Problem"

13. April:      Nahtoderfahrung wie in die Öffentlichkeit tragen, Gast F. Dschulnigg, empirische Jenseitsforschung aus der Schweiz

 

Kenenlern-Video-Gruppe:

4. Mai:      Neue und bekannte Gäste berichten über NTE

 

Offene Kleingruppen - Treffen

17. Januar:   Gründung neue offene Gruppe auch für Interessenten jeden 1. Donnerstag

4. Februar: Kleine Vorstellungsrunde, Thema wie verändert NTE den Glauben

4. März:      Allg. Informationen und Termine zu unseren Verein,

8. April:      Kurzbericht und Austausch von zwei NTE`s mit Diskussion

4. Mai:        Allg. Austausch über NTE, wie ist diese Erfahrung zu begreifen

 

Geschlossene Kleingruppen - Treffen

In der Regel etwa alle 4 Wochen. Aus Gründen des Vertrauenschutz ist leider keine Nachlese möglich.

 

 

Einer unserer Leit - Gedanken

Unsere Nahtoderfahrungen sind unaussprechlich und doch versuchen wir

es immer wieder.