Herzlich willkommen zum 76. Quartalstreffen

unseren 2. "NTE - Familientreffen" in diesem Jahr

 

am Donnerstag, 27. August  2020,  19 Uhr,

im Pfarrsaal der Pfarrei Sankt Anna

Sankt-Anna-Straße 19, 80538 München

(das reguläre 2. Treffen musste wegen Corona leider ausfallen)


Wichtige Hinweise an alle Besucher dieses Quartalstreffens:

 

Wir sind glücklich dass wir trotz der aktuellen Coronasituation dieses Quartalstreffen durchführen können.

Aus Sicherheitsgründen, damit die Sicherheitsabstände eingehalten werden können, dürfen nur maximal 35 Besucher an diesem Quartalstreffen teilnehmen. Daher ist es zwingend erforderlich dass sich alle Teilnehmer vorher per Internet anmelden. Dies gilt auch für Vereinsmitglieder und Teilnehmer welche bisher unsere Quartalstreffen ohne Anmeldung besucht haben.

Sobald sich 35 Teilnehmer angemeldet haben werden keine weiteren Anmeldungen entgegen genommen.

Ohne Anmeldung erhalten Sie keinen Zutritt, wenn die Personenzahl 35 erreicht ist.

Selbstverständlich sind alle Sicherheitsmaßnahmen, wie das Einhalten von Abständen, das Tragen von Mund-Nasenschutz, das Vermeiden von Körperkontakt sowie die besonderen Hygienemaßnahmen und alle anderen entsprechenden Verordnungen zu beachten. Bitte beachten Sie auch das Schutz- und Hygienekonzept der Pfarrei St. Anna wie es weiter unten aufgelistet ist.

Die Küche des Pfarrsaals kann nicht genutzt werden. Bringen Sie bei Bedarf bitte Getränke in eigenen Flaschen mit.

 


1. Begrüßung:

 

 

2. Informationen :

 

 

 

 

 

 

 

3. Oganisation:

 

 

 

 

 

4. Termine:

 

 

 

 5. Vortrag:

 

 

 

6. Schlusswort:

Bekannte und neue Gäste aus Nah und Fern. Alle Teilnehner bitten wir sich rechtzeitig anzumelden, siehe oben.

 

Vertraulichkeit ist Vorausetzung für unsere Gruppe und gilt für alle Teilnehmer.

Bekanntgabe neuer Termin für  2. Münchner NT-Kongress an der Hochschule.

Besuch von Prof. Dr. Godehard Brüntrup mit einem kleinen Bericht "NTE-Aktuelles"

Verkauf von NTE-Büchern aus dem aufgelösten Santiago-Verlag zu Sonderkontitionen

für unsere Mitglieder. Die Liste der vorhanden Titel ist auf der Seite:  /Verein/Für Vereinsmitglieder/   aufgelistet und wird auch vor Ort aufgelegt.

Bitte Getränke wie Wasser selbst mitbringen, die Küche ist leider geschlossen

 

Kleine Spende 3 - 5 Euro für zweckgebundene Ausgaben wie Fahrtkosten, Bewirtung der

Referenten, sowie Eigenanteil Förderung der LH München. Wir haben wieder Zuschüsse für unsere Objekte erhalten.

Die Treffen der Kleingruppen finden ab sofort im SHZ wieder statt. Es sind noch Plätze frei, Intressenten bitte beim Vorstand melden.

 

Termine soweit Corona- Pandemie zulässt!

München:   Donnerstag 03. 12. 2020  Beginn wie immer 19 Uhr

Augsburg:   Dienstag 01. 09. 2020  Beginn wie immer 18 Uhr

 

Kurzfristige Änderung:Heidi Z. NTE nach einem Verkehrsunfall mit 11 Jahren.

"Das Kind im Licht"

Cristoph B. Vortag wird nachgeholt.

 

Den Ausklang in die Cantina Pequeno müssen wir leider absagen. Wer noch etwas bleiben möchte. Es ist nach Abschluß noch ein kleinen Ausklang an Ort und Stelle möglich. Achtung Getränke selber mitbringen, Küche leider geschlossen.

 

Besten Dank an die vielen Helfer vor und hinter der Bühne, ohne die es keine Treffen geben würde.

 



 

Schutz- und Hygienekonzept im Pfarrheim Pfarrei St. Anna im Lehel 

 

Wir bitten alle Nutzer unserer Räume, folgende Regeln einzuhalten: 

 

- Im gesamten Gebäude gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-NaseBedeckung, sie ist vor Betreten des Hauses anzulegen,

   sie kann nur am Sitzplatz abgenommen werden. 

- Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes und der Räume auf Mindestabstand (1,5m) achten, Räume einzeln betreten

   und verlassen. 

- Hände waschen und desinfizieren vor und nach der Veranstaltung .

- Bei Sitzungen ist ein Mindestabstand von 2 m zwischen den TeilnehmerInnen einzurichten, es darf nur eigenes Material

   (z.B. Stifte verwendet werden).

- Husten- und Niesetikette einhalten. 

- In allen Räumlichkeiten einschl. sanitäre Einrichtungen, in Fluren und auf Treppen mindestens 1,5 m Abstand halten.

- Selbstauskunftsformulare ausfüllen, liegen in den Räumen, bitte ausgefüllt liegen lassen, werden vom Pfarramt

   eingesammelt.

- Keine Gruppenbildung, auch nicht im Außenbereich; kein Körperkontakt.

- Speisen dürfen nicht konsumiert werden, Getränke nur  aus mitgebrachten Behältern (keine Getränkedosen), die Küchen

   können nicht genutzt werden.

- Die Räume sind ausreichend zu lüften, spätestens nach 60 Minuten für 10 Minuten stoßlüften.

- Nach der Veranstaltung sind die genutzten Flächen zu reinigen, Material steht bereit.

 

- Wer mit dem Corona-Erreger infiziert ist oder an Covid19 erkrankt ist, darf das Gebäude nicht betreten; Betretungsverbot

   haben außerdem Personen, die innerhalb der vergangenen 14 Tage Kontakt zu Infizierten hatten oder Krankheitszeichen

   für Covid19 haben.


An alle Besucher, bitte beachten Sie:

Bei allen Quartalstreffen oder Treffen der Kleingruppe sind Bild-, Ton-, oder Videoaufnahmen grundsätzlich nicht gestattet.

Mobiltelefone müssen während der gesamten Zeit ausgeschaltet sein.


Anmeldungen

Neue Interessenten hier anmelden:


Unser Leitsatz

Einen geschützten Raum bieten, in welchem diese sensiblen Themen ausgesprochen werden können ohne Herabwürdigung oder Verletzung.